Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stärkerer Motor beim Vaterra Nissan GT-R
19-05-2017, 18:14
Beitrag #1
Stärkerer Motor beim Vaterra Nissan GT-R
Hallo Leute

Ich hab da eine Frage, auf die ich bisher noch in keiner Weise eine Antwort gefunden habe im Netz.

Ich habe einen Vaterra 2012 Nissan GT-R (VTR03004).
In diesem RTR-Set war ein Dynamite 15t Brushed Motor eingebaut, nun ist mir dieser aber etwas zu langsam.

Nun zur Frage:

Kann ich einen beliebigen anderen Motor, z.B: den Dynamite 35t Brushed, einbauen?

Genügt es möglicherweise einfach den Stecker zu wechseln, oder muss da noch mehr ausgewechselt werden?

Evtl noch ein grösseres Akkupack als das 1800 mAh speedpack von dynamite..?

Worauf muss man da achten, ich habe bisher wirklich nichts gefunden was mir sonst weiterhelfen könnte.

Danke euch schon im Voraus für eure Hilfe und Tipps

Euer Patrick
Quote
21-05-2017, 20:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21-05-2017 20:38 von kay_w.)
Beitrag #2
RE: Stärkerer Motor beim Vaterra Nissan GT-R
Hallo Patrick,
ein 35T ist langsamer als ein 15T, du müsstest also nach einer geringeren Wicklung (T) Ausschau halten.
Auch würde eine Umrüstung von NiMH-Akkus auf 2S-Lipos helfen (7,2V ->7,4V)
Außerdem haben Lipos mehr und länger Druck als NiMHs.
In diesem Fall bräuchtest du aber einen entsprechenden Lipo-Lader.
Nächste Möglichkeit wäre ein Umritzeln, wenn es dir nur um die Höchstgeschwindigkeit geht. Das würde aber Einbußen in der Beschleunigung bedeuten.
Warte mal auf ein paar weitere Antworten.

Will das Heck nach außen schwenken - hilft beherztes Gegenlenken!
Quote
21-05-2017, 23:37
Beitrag #3
RE: Stärkerer Motor beim Vaterra Nissan GT-R
Wenn du einen stärkeren Motor willst könntest du direkt über brushless nach denken. Die trackstar Motoren und Regler von hobbyking machen zu einem guten Preis eine gute Leistung. Lipo Akkus solltest du dir zu legen da sie leistungsfähiger und leichter sind.

Zucker in den Kaffee ?

Ja 12 Stück....ABER nicht rühren ....sonst wird es zu SÜß
Quote
22-05-2017, 00:03 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22-05-2017 00:59 von Trockenfleisch.)
Beitrag #4
RE: Stärkerer Motor beim Vaterra Nissan GT-R
Nun ich habe eigentlich vor das Driften zu üben...

Hauptsächlich nicht in Hallen, sondern draussen auf einer flachen Strasse oder in der Garage

Ist dafür ein Brushless Motor besser geeignet?
Hab wirklich noch keine Erfahrung mit dem Ganzen...

Auf Lipos umzusteigen wurde mir allgemein schonmal empfohlen.
Quote
22-05-2017, 10:06
Beitrag #5
RE: Stärkerer Motor beim Vaterra Nissan GT-R
Dann fangen wir einfach mal anders an . Welche reifen hast du drauf ? Und hast du weiche federn verbaut ?

Zucker in den Kaffee ?

Ja 12 Stück....ABER nicht rühren ....sonst wird es zu SÜß
Quote
22-05-2017, 15:04
Beitrag #6
RE: Stärkerer Motor beim Vaterra Nissan GT-R
Habe noch nichts neues verbaut, ist alles noch so wie ichs gekauft habe:

http://www.vaterrarc.com/Products/Defaul...D=VTR03004

Und die Federn sind nicht wirklich weich...

Denke da kommt noch einiges an Arbeit auf zu...
Quote
22-05-2017, 17:26
Beitrag #7
RE: Stärkerer Motor beim Vaterra Nissan GT-R
Also ein Drifter wird des nicht so schnell und da es scheinbar nicht viel an Tuningteilen für den Vaterra gibt...
Hast du denn schon Driftreifen drauf?!? Ist alles Kugelgelagert?!?
Ein 15T Brushed-Motor sollte für den Anfang aber schon mal ausreichen, mit Kühlkörper. Du kannst einen Akkupack mit mehr Ampere nehmen zB. 4000mAh, das ändert aber an der Stärke nichts sondern nur an der Länge des Fahrens/Driftens!

Wenn du aber auf LiPo und Brushles umrüsten willst, kostet das erstmal ne Kleinigkeit. Das Laden der LiPo-Akkus ist auch komplett anderst als das Laden der NiMh- oder NiCd-Akkus! Neuen Akku, neues Ladegerät, Ladebeutel für den Akku, ...
Neuen Regler mit passendem Motor würde von Trackstar ausreichen, etwa 10-12Turn. 35Turn sind zu hoch, du willst ja keinen Crawler! Wink

Grüße, Stefan D.
Quote
22-05-2017, 22:17
Beitrag #8
RE: Stärkerer Motor beim Vaterra Nissan GT-R
Laut Manual scheinen ja Kugellager drin zu sein.
Der Motor müsste eigentlich ausreichen. (die erste EM sind wir mit 19T brushed gefahren Wink )
Am wichtigsten scheinen mir die Reifen. wenn diese zuviel Grip haben ist mit Driften nicht viel und auch der Akku verbraucht sich schneller.
Sind die Reifen eher Gummiartig oder eher Hartplastik?

Gruß
Oji

Die Fahrt zu einer Strecke ist die beste Investition in Dein Projekt!
DoriBrothers
Quote


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Motor Probleme Verzweiflung pur ! Braindead 10 1,518 28-05-2015 15:20
Letzter Beitrag: dany_the_kid
  HILFE beim LiPo laden !!! Balu1982 3 1,500 26-02-2012 18:09
Letzter Beitrag: Blaze
  TechRacing Motor Sound System Davis 9 3,846 23-10-2011 02:10
Letzter Beitrag: GreyFox
  Top mounted Motor professionel zeroone 23 4,321 22-07-2011 11:30
Letzter Beitrag: x2crni18-9
  Top Mounted Motor NICE VIBE 7 1,322 10-12-2010 03:53
Letzter Beitrag: NICE VIBE

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste