Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
RWD-Setup´s
18-08-2015, 15:13 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08-03-2016 03:05 von Sasuke85.)
Beitrag #9
RE: RWD-Setup´s
Mal mein Setup
Strecke: Radical D Bremen Betonboden
Chassis: 3Racing Sakura D4 RWD

Endlich passt der Nissan Skyline auf das D4.

Nächstes Update

Vorn
Sturz: -7°
Nachlauf: 12°
Spur: 2° Toe Out
Reifen: MST FR-F gold
Felgen: 0mm Offset, 5mm Radmitnehmer
Dämpfer: 350er Öl MST blau
Bodenfreiheit: 5mm
Sonstiges: Anlenkung der Spurstangen Position 2, Tamiya Kugelköpfe, Umbau auf HK Mission D (Yokomo DRB Clone) Knuckels, oben Yokomo Kugelköpfe samt Pfannen, unten die oberen Sakura Kugelkopfpfannen mit 3mm Spacer im Lower Arm, Monoshock Rollmod, 0° KPI, Rollcenter durch 2mm Spacer am Knuckel geändert

Hinten
Sturz: -1°
Spur: 1° Toe In
Reifen: MST CS-R rot
Felgen: 0mm Offset mit 5mm Radmitnehmer und 0,5 mm Spacer
Dämpfer: 350er Öl orginal Sakura D4 Federn
Bodenfreiheit: 5mm
Sonstiges: D3 Diffussor ohne Mittelteil, Yokomo Dämpfer

Auf Teppich

Vorn wie auf Beton

Hinten bis auf Reifen und Dämpferposition wie auf Beton
Reifen: MST CS-R silber
Dämpfer unten ein Loch weiter zum Radträger
Elektronik
Motor: Vektor X12 13,5T
Regler: RC OMG
Untersetzung: Intern 33/16 Extern 100/18 bzw 92/23
Servo: Savöx SC-1251MG
Gyro: MST LSD 2.0 RS 40%Gain
Akku: GensAce 5000mAh Hardcase Lipo
Funke: Sanwa MX3-X
Empfänger: Sanwa RX-451



Karosserie: Tamiya Nissan Skyline R32 GT-R
Sonstiges: 15g auf vorderen Bumber, Stealth Mounts
Aktuell im Test: MST CS-R gold hinten
Nachtrag, Akku mittig komme damit besser zurecht

Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
Quote
11-02-2016, 19:57
Beitrag #10
RE: RWD-Setup´s
Chassis: MST FXX-D S-VIP Umbau
Bodenbelag: Epoxydharz

VA:
Spur: 5° toe-out
Sturz: Stock
Nachlauf: 8° Stock (0 Platten)
KPI: 0°
Kickup: 0mm
Federn: MST 29 mm Hart, stock
Dämpferöl: 300er
Bodenfreiheit: 9 mm
Reifen: MST CS-R Medium/Soft (Red)
Spurbreite: ca. 202 mm bei +8mm offset
Dämpferposition: oben (stock), unten (ganz innen)
Lenkpfoste: Gedreht
Lenkarme: Position für Kugelkopf: ganz vorne.

HA:
Spur: 1,5° toe-in
Sturz: 0°
Kickup: 0
Federn: MST 29mm weich, stock
Dämpferöl: 300er
Reifen: DS Racing RWD F-TWO
Bodenfreiheit: 9mm
Spur: ca. 205mm bei +8mm offset
Dämpferposition: stock
Gewichte: 40g vor der VA unter dem Karohalter, je 10g auf den Querlenkern der HA
Diffusor: Keinen
Diff / Spool: Kunststoff Spool

Servo: Savöx SC-1251MG
Motor Regler Combo: Speed Passion reventon S, Hobbywing 13,5T
Gyro: MST LSD 2.0 RS
Empfänger: Sanwa RX-37E
Funke: Sanwa MT-4

RWD only

Marke egal... Es wird eh umgebaut!
Quote
13-11-2016, 10:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04-06-2017 19:33 von Sasuke85.)
Beitrag #11
RE: RWD-Setup´s
Neues Chassis, neues Setup

Strecke: Radical D Bremen Betonboden
Chassis: Yokomo YD-2 DP
Setup überarbeitet

Vorn
Sturz: -2°
Nachlauf: stock
Spur: 1,5° Toe Out
Reifen: MST FR-F silber, Testweise HPI T-Drift
Felgen: 6mm Offset, 6mm Radmitnehmer, 1mm Distanzscheibe
Dämpfer: 250er Öl, Yokomo grün
Bodenfreiheit: 5mm
Sonstiges: Lenkwinkelbegrenzer entfernt, Dämpfer steiler gestellt (unten ein Loch weiter nach innen)
Hinten
Sturz: -1,5°
Spur: 3° Toe In
Reifen: MST CS-R silber, Teppich CS-R silber
Felgen: 6mm Offset mit 6mm Radmitnehmer
Dämpfer: 200er Öl, Yokomo pink
Bodenfreiheit: 5mm
Sonstiges: Diffussor entfernt


Elektronik
Motor: Vektor X12 13,5T
Regler: RC OMG
Servo: Savöx SC-1251MG
Gyro: LasseGashi Driftgyro 40%Gain
Akku: GensAce 5000mAh Hardcase Lipo
Funke: Sanwa MT-4
Empfänger: Sanwa RX-451



Karosserie: ABC Hobby Sileighty, ABC Hobby Nissan Silvia PS13, Matrixline Nissan Skyline R31 GTS-R
Sonstiges: 15g auf vorderen Bumber, Stealth Mounts, Gewichtsverteilung, v/h 40/60; r/l 51/49
Gewicht: fahrbereit 1570g
Aktualisierung: neuer Gyro

Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
Quote
11-04-2017, 01:21
Beitrag #12
RWD-Setup´s
(13-11-2016 10:30)Sasuke85 schrieb:  Neues Chassis, neues Setup

Strecke: Radical D Bremen Betonboden
Chassis: Yokomo YD-2 DP

Vorn
Sturz: -5°
Nachlauf: stock
Spur: 2° Toe Out
Reifen: MST FR-F gold
Felgen: 6mm Offset, 6mm Radmitnehmer, 1mm Distanzscheibe
Dämpfer: 250er Öl, Yokomo grün
Bodenfreiheit: 5mm
Sonstiges: Lenkwinkelbegrenzer entfernt
Hinten
Sturz: -3°
Spur: 2° Toe In
Reifen: MST CS-R gold, Teppich CS-R silber
Felgen: 6mm Offset mit 6mm Radmitnehmer
Dämpfer: 200er Öl, Yokomo pink
Bodenfreiheit: 5mm
Sonstiges: großer Diffussor verbaut


Elektronik
Motor: Vektor X12 13,5T
Regler: RC OMG
Servo: Savöx SC-1251MG
Gyro: MST LSD 2.0 RS 40%Gain
Akku: GensAce 5000mAh Hardcase Lipo
Funke: Sanwa MT-4
Empfänger: Sanwa RX-451



Karosserie: Killerbody GT86, ABC Hobby Sileighty
Sonstiges: 15g auf vorderen Bumber, Stealth Mounts, Gewichtsverteilung, v/h 38/62; r/l 51/49
Gewicht: fahrbereit 1610g
Aktualisierung nach Kauf der neuen Funke.


Ich werde dein Setup mal testen.
Ich hoffe das ich den Hobel dann besser unter Kontrolle bekomme oder ob es wirklich an den reifen liegt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Quote
30-04-2017, 09:46
Beitrag #13
RE: RWD-Setup´s
Mein Setup ist für die Strecke der Radical D ausgelegt, in Hasloh auf Teppich ist es noch gut fahrbar.
Mit dem alten Setup war des Chassis recht aggressiv auf der Lenkung und der Hinterachse, die goldenen MST Reifen zu schnell und zu wenig Grip bzw der Grenzbereich sehr eng. Mit dem neuen Setup ist des Chassis ruhiger und lässt sich besser im Drift positionieren. Trainfahren macht jetzt mehr Spaß.

Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
Quote
08-02-2018, 16:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08-02-2018 16:23 von Sasuke85.)
Beitrag #14
RE: RWD-Setup´s
Strecke: Radical D Bremen Teppich
Chassis: Yokomo YD-2 DP
Setup überarbeitet

Vorn
Sturz: -2°
Nachlauf: 6°
Spur: 1,5° Toe Out
Reifen: DS Racing F Zero Mark2, DS Racing FFF Zero Mark2
Felgen: Speedway Pal TE37 7mm Offset, RC Art Evolte 8mm Offset, 5mm Radmitnehmer
Dämpfer: 350er Öl, Yokomo grün
Bodenfreiheit: 7mm
Sonstiges: Lenkwinkelbegrenzer entfernt, Dämpfer steiler gestellt (unten ein Loch weiter nach innen)
Hinten
Sturz: -1,5°
Spur: 1,5° Toe In
Reifen: DS Racing F Zero Mark2, DS Racing FFF Zero Mark2
Felgen: Speedway Pal TE37 7mm Offset, RC Art Evolte 8mm Offset, 5mm Radmitnehmer
Dämpfer: 300er Öl, Yokomo pink
Diff: Kegeldiff, 10000er Difföl
Bodenfreiheit: 5mm
Sonstiges: großer Diffussor ohne Flaps verbaut


Elektronik
Motor: Speed Passion MMM V3 10,5T, Timing +20°
Regler: Sky RC Toro TS120 Competition, kein Turbo oder Boost
Servo: Savöx SC-1251MG
Gyro: LasseGashi Driftgyro 40%Gain
Akku: Brainergy 6500mAh Hardcase Lipo
Funke: Sanwa MT-4
Empfänger: Sanwa RX-451
Untersetzung: 6,9 (32RZ/84HZ)


Karosserie: ABC Hobby Sileighty, ABC Hobby Nissan Silvia PS13, ABC Hobby 180SX Kouki
Sonstiges: 15g auf vorderen Bumber, Stealth Mounts, Gewichtsverteilung, v/h 40/60; r/l 51/49
Gewicht: fahrbereit 1570g
Aktualisierung: neue Elo und neuer Untergrund

Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
Quote


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste